marker

 

KUNSTBOX

Die Kunstbox ist die junge Messe für zeitgenössische Kunst im Kulturort Depot in Dortmund. Sie wendet sich an Sammler, Galeristen, Kunstschaffende, Kunstvermittler, Käufer und Kunstinteressierte. In 34 gleichartigen Boxen bieten ebenso viele junge, aber auch etablierte Künstler ihre Arbeiten zum Verkauf an. Die Messe zeigt vor allem Künstler, die (noch) keine Galeriebindung eingegangen sind, dadurch ist sie besonders für Galerien und Consulter interessant, die hier exklusive Partner finden können. Das Konzept der unabhängigen Jurierung sorgt dabei für ein hohes Niveau der Aussteller.

Depot_Kunstbox_2013_DSC3362

Mit jeder Messe nimmt die Kunstbox exklusiv eine Kunst-sparte in den Fokus: Zum Auftakt 2009 war Malerei zu sehen, weiter ging es mit Skulptur und Objekt sowie Zeichnung und Druckgrafik. 2015 lautete das Thema künstlerische Fotografie.

Die Kunstbox wurde von Künstlern für Künstler entwickelt: Monika Pfeiffer, Hanfried Brenner und Wolfgang Schmidt haben ihre Ateliers im Dortmunder Kulturort Depot und es vereint sie das Anliegen, Kunstschaffenden eine bessere Ausgangsposition auf dem Kunstmarkt zu bieten. Daher ist ein wichtiges Ziel der Kunstbox, Künstler in ihrer Selbst-vermarktung zu fördern, indem langfristige, erfolgreiche Kontakte zwischen Künstlern, Käufern, Wiederverkäufern
und Angehörigen der Kreativwirtschaft angebahnt werden.

Kunstbox 2015 : Fotografie

Die vierte Ausgabe der Kunstbox widmete sich ganz der fotografischen Kunst. Fotografie ist so lange noch gar nicht etabliert im Kunstbetrieb und doch selbstverständlich eine wichtige Sparte im aktuellen Kunstgeschehen.

Wir konnten Fotokunst in allen zeitgenössischen Facetten präsentieren – vom Purismus bis hin zur absoluten Bearbeitung war jede Position möglich.
Die Kunstbox 2015 : Fotografie bot eine umfassende Sicht auf aktuelle künstlerische Tendenzen im weiten Bereich der künstlerischen Fotografie.

JURY

Die Ausschreibung zur Teilnahme an der Kunstbox erfolgt deutschlandweit. Eine fünfköpfige Jury wählt die Messe- teilnehmer aus. Die Jury setzt sich zusammen, aus einem Künstler, einem Galeristen, einem Kunstsammler, einem Kunsthistoriker und einem Vertreter des Hauptsponsors. Jedes Jurymitglied hat einen eigenen, wichtigen Bezug
zur Kunst. Der Blick des Kollegen, die Erfahrung des Galeristen, das spezielle Interesse des Sammlers, die Einordnung in den Kontext zeitgenössischer Kunst durch
den Kunsthistoriker und nicht zuletzt die Sichtweise des Sponsors gewährleisten gemeinsam eine vielschichtige Betrachtung und Bewertung der eingegangenen Bewerbungen. Die Juroren haben im Vorfeld auch die Aufgabe, zwei Teil- nehmer zu benennen, die eine Förderbox erhalten. Die Jury ist dann zur Messe noch einmal gefragt, wenn es darum geht den BestBox Preisträger der Messe zu finden.

 

JURY / KUNSTBOX 2015 : FOTOGRAFIE

Verantwortlich für die Teilnehmerauswahl und die Einladung für die Förderboxen waren fünf Juroren:

Petra Steinhardt,
Kuratorin für Fotografie am Folkwangmuseum Essen
Boris Lindner,
Galerie Lindner, Essen
Frank Vits,
Sammler aus Düsseldorf
Aenne Langhorst,
Künstlerin aus Hannover
Melanie Schneider, RWE Vertrieb AG
Kommunikation/PR, Sponsoring, Eventmanagement

Jury_Kunstbox2015_kunstbox2

Zur Messe selbst trat die Jury wieder an. Diesmal ging es um die Wahl des Gewinners des Jurypreis der Kunstbox – der BestBox 2015. Die Besetzung der Jury wurde leicht variiert.

_MG_3065web

v.l.
Wolfgang Schmidt, künstlerischer Leiter (kein Jurymitglied)
Petra Steinhardt,
Kuratorin für Fotografie am Folkwangmuseum Essen
Boris Lindner,
Galerie Lindner, Essen
Aenne Langhorst,
Künstlerin aus Hannover
Matthias Borgel und Doris Nothers,
Sammlerpaar aus Dortmund
Meike Neuhaus, RWE Vertrieb AG
Kommunikation/PR, Leiterin PR, Sponsoring, Eventmanagement

TEILNEHMER

34 Künstler aus Deutschland und Österreich präsentierten sich mit ihren Arbeiten auf der Kunstbox 2015 : Fotografie

_MG_2933web

 

BESTBOX 2015

Zu jeder Kunstbox wird für den überzeugendsten Messeauf- tritt ein Preis – die BestBox – verliehen. Für die Vergabe der BestBox bewertet die Jury sowohl die Originalität und Qualität der Werke, als auch deren Präsentation auf der Messe.

Die BestBox 2015 war mit einem Geldpreis in Höhe von € 500 dotiert und sie ist verbunden mit der Ausrichtung einer Einzelausstellung in der Galerie im Foyer des RWE-Towers
in Dortmund. Der Termin wird auch hier demnächst bekannt gegeben werden.

Die Gewinnerin der BestBox 2015:
Susann Dietrich, Braunschweig

_MG_3339bweb

 

Bisherige Preisträger:

Depot_Kunstbox_2013_DSC3583

2013 Ute Schätzmüller, Essen

 

Bestbox-2011_Shige

2011 Shige Fujishiro, Hannover

 

Bestbox-2009_Anke-Gesell-web

2009 Anke Gesell, Leipzig

 

PUBLIKUMSPREIS

2015 lobten wir zum zweiten Mal einen Publikumspreis aus. Die Besucher konnten sich in diesem Jahr wieder aktiv an
der Kunstbox 2015 : Fotografie beteiligen und den Gewinner ermitteln.

Martin Binder aus Berlin gewinnt den Publikumspreis der Kunstbox 2015 : Fotografie.

_MG_3389bweb

 

Christian Krieter aus Kerken erhielt den Publikumspreis der Kunstbox 2013 : Grafik.

Depot_Kunstbox_2013_DSC3611

 

FÖRDERBOX

Die Unterstützung von jungen Künstlern ist der Kunstbox  ein besonderes Anliegen – daher wählt die Jury besonders interessante Nachwuchskünstler für zwei Förderboxen aus.  Für die ausgewählten Künstler ist die Teilnahme an der Messe kostenlos. Die Förderboxen werden an Studenten beziehungsweise frische Absolventen einer Kunsthochschule oder junge Autodidakten vergeben.

 

Förderboxen 2015:

Susann Dietrich, Braunschweig

Anne Krauß, Berlin

Förderboxen 2013:

Karin Brosa, Remseck

Christian Krieter, Kerken

Förderboxen 2011:

Ulrich Schäfer, Berlin

Markus Hanakam & Roswitha Schuller, Wien und Essen

Förderboxen 2009:

Anke Gesell, Leipzig

Frank Machoczek, Münster

 

SPONSOREN UND FÖRDERER
Solarfonds Dortmund e.V.

 

RWE

 

VOLKSBANK

 

anne_fischer_stiftung

 

KULTURBUERO

 

VERANSTALTER

 

DEPOT